Vorstellung
dotsVertical

Vorstellung


DIE FREIZONE BURGAS
wurde 1989 aufgrund einer Anordnung des Ministerrates gegründet. Sie ist die einzige Freizone auf der bulgarischen Schwarzmeerküste – ein natürliches Tor nach den Märkten der Balkanhalbinsel, des Schwarzmeerbeckens, Ost- und Zentraleuropas, des Nahen und Fernen Ostens und des internationalen Korridors Nr. 8 vom Europäischen Transportnetz, der durch Burgas führt. Die Freizone Burgas wird von der “Zollfreien Zone Burgas AG” geleitet und entwickelt.

DIE VORZUGSSTELLUNG
der Freizone Burgas gewährt Zoll- und Steuererleichterungen für Wirtschaftstätigkeiten, die auf ihrem Gebiet durchgeführt werden, zollfreie und MwSt-freie Einlagerung von Waren aus Drittländern (außerhalb der EG), Herstellung von Waren, Eigentumswechsel bei den Waren, Verarbeitung, Möglichkeit, dass die Waren in Teilen oder in verschiedenen Partien abgehen. In Verbindung mit der Mitgliedschaft von Bulgarien in der EU können in der Zone Waren mit Herkunft in oder außerhalb der Gemeinschaft abgefertigt werden.

TÄTIGKEITEN
Die Freizone Burgas bietet eine moderne Warenlager- und Logistikbasis: bewachte offene und geschlossene Flächen zum Verladen, Entladen, Einlagern und zur Verwahrung von Waren für die Wiederausfuhr, für den Import und für die Durchfahrt. Die Freizone Burgas ist von der Agentur “Zollbehörde” beim Finanzministerium lizenziert worden, dem für Burgas zuständigen Zollagent. Eine spezialisierte Software bedient den Lagerbestand nach Partien, Vorgängen und Kunden, wobei die lagermäßige und buchhalterische Rechnungslegung entsprechend den Kundenwünschen und in Übereinstimmung mit der Zollordnung der Gemeinschaft geführt wird. Auf dem Terminal “Trockenhafen” agiert eine gesonderte Zollstelle der Gebietszollbehörde Burgas. Es wird eine komplette Verwaltungs-, Zoll- und Speditionsbedienung der Kunden vorgenommen.

DIE FLÄCHEN
der Zone liegen auf den wichtigsten Transport- und Kommunikationsknoten im Gebiet von Burgas. Das Terminal “Trockenhafen” – Hauptterminal der Freizone Burgas – ist 5 km vom Hafen Burgas entfernt und hat einen direkten Zugang zum nationalen und internationalen Eisenbahn- und Landstraßennetz. Seine Gesamtfläche mit genehmigtem Statut beträgt 21 ha, davon sind 14 ha erschlossen - 12 500 m2 geschlossene Lager- und Produktionsflächen – Abschnitte von 400, 600, 700, 1100, 2400 m2, und 127 500 m2 offene Lager- und Produktionsflächen. 7 ha besitzen eine errichtete ursprüngliche Infrastruktur und einen Gebäudefonds – Verwaltungsgebäude, Zollstelle, Bewachungseinrichtungen.


Подпишитесь на рассылку
Галерия
Презентация компании

АО Свободная Безпошлинная Зона - Бургас
e-mail: info@freezonebourgas.com 
         
+359 56 844496 - отдел Маркетинг
+359 56 881047 - Бухгалтерский отдел
+359 56 881049 - Оперативный отдел